aniko anders im kommunikation logo

Coaching & Consulting

„Nimmt man die Chance aus der Krise, wird sie zur Gefahr.
Nimmt man die Angst aus der Krise, wird sie zur Chance.“

Chinesische Weisheit

aniKo - anders in Kommunikation ist ...

... Ihr Ansprechpartner für strategische Unternehmens- und Krisenkommunikation und Coaching. Als gelernte Betriebswirtin mit langjähriger Praxiserfahrung als Pressesprecherin und Führungskraft der Kommunikation berate und begleite ich Unternehmen und gemeinnützige Organisationen in strategischen Kommunikationsfragen, insbesondere in PR-Krisensituationen. Darüber hinaus stehe ich Unternehmen und Privatpersonen als Personal Coach in Krisen- oder Konfliktsituationen sowie als Jobcoach bei der beruflichen Neuorientie- rung zur Verfügung. Mich und mein komplettes Beratungsportfolio stelle ich Ihnen auf den folgenden Seiten vor.

Über mich

Mein Name ist Aniko Nadine Kalle. Als Betriebswirtin (Schwerpunkt Kommunikation & Marketing) und zertifizierte Krisenkommunikationsmanagerin (DGfKM) verfüge ich über langjährige Berufserfahrung in Führungspositionen.

Ich war unter anderem acht Jahre Pressesprecherin und Bereichsleiterin für Kommu- nikation von Deutschlands größtem Textildiscounter sowie Vorstandsvorsitzende einer gemeinnützigen Stiftung für benachteiligte Kinder und Jugendliche.

2014 habe ich mich als Unternehmensberaterin für strategische Kommunikation und Krisenkommunikation sowie als Personal Coach und Jobcoach selbstständig gemacht.

Seit meiner Fortbildung zur Social-Media-Managerin (IHK) Ende 2018 berate ich Kunden auch bei der Entwicklung und Umsetzung von Social-Media-Strategien.

Jetzt Kontakt aufnehmen
aniko Nadine Kalle

„Was mir bei meiner Arbeit das Wichtigste ist: Dass ich den Unternehmen und Klienten einen Mehrwert hinterlasse. Meine Beratungen sollen wirkungs- und wertvoll sein und dabei helfen, dass Organisationen und Menschen gestärkt aus Krisensituationen hervorgehen.“
- Aniko Nadine Kalle -

Leistungen

  • 24-Stunden Notdienst

    Wenn Unternehmen das erste Mal von negativen Berichterstattungen betroffen sind, glauben die Verantwortlichen häufig, sie seien „ein Opfer der Medien“ geworden oder die Krise sei aus dem Nichts entstanden. In den meisten Fällen gibt es jedoch einige Frühindikatoren, die bereits darauf hindeuten, dass sich etwas „zusammenbraut“. Und dennoch kommt die Krise immer von jetzt auf gleich. Ohne präventive Maßnahmen steckt man plötzlich mittendrin im medialen Feuerwerk und die Dinge wachsen einem schnell über den Kopf. Was macht jetzt Sinn, was ist Unsinn? Krisenstab, Krisenbewältigung, Krisensimulation, Krisennachbereitung und Krisenprävention sind die Schlagworte, mit denen es sich spätestens jetzt näher auseinanderzusetzen gilt.


    an|i|Ko hilft Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen dabei den Überblick zu behalten, strukturiert vorzugehen und begleitet die Verantwortlichen durch die Krise - wenn nötig rund um die Uhr.

    Jetzt beraten lassen
  • für in- und externe Unternehmenskommunikation

    Mitarbeiter/Innen von heute wollen sich an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen, sich mit ihrem Arbeitgeber identifizieren und sich als Arbeitnehmer wertgeschätzt fühlen. Nicht erst seit Corona wissen wir, dass das Arbeiten im Homeoffice oder im Mehrschicht- System zwar Vorteile bietet, der Zusammenhalt untereinander dauerhaft aber am besten über den persönlichen Kontakt gestärkt und aufrecht erhalten wird. Zudem ist eine inhaltlich wertvolle und transparente Kommunikation an die Belegschaft unabdingbar. Für Unternehmenslenker kann dies nur von Vorteil sein, denn längst ist bekannt, dass sich eine hohe Arbeitszufriedenheit auch positiv auf das Ergebnis auswirkt. Ähnlich verhält es sich mit der Kommunikation nach außen: Kunden, Medien, Geschäftspartner, - jede Anspruchsgruppe hat ihre eigenen Anforderungen an eine funktionierende Informationskultur des Unternehmens.


    an|i|Ko entwickelt mit den Verantwortlichen individuelle Kommunikationskonzepte für Mittelständler, Konzerne und gemeinnützige Organisationen.





    für Stiftungs- und Vereinskommunikation

    Der sogenannte dritte Sektor wächst und wächst. Wer Gutes tun will, engagiert sich entweder ehrenamtlich in einer gemeinnützigen Organisation oder gründet gar selbst eine Stiftung oder einen Verein.


    Was viele Vorstände jedoch oft verkennen, ist die Tatsache, dass sich die Anforderungen an die Kommunikation gemeinnütziger Organisationen von den Anforderungen an die klassische Unternehmenskommunikation unterscheiden.


    In Stiftungen und Vereinen haben wir es in erster Linie mit sozialen Botschaften zu tun. Spender, Sponsoren und Förderer wollen via Fundraising gewonnen werden und das gute Gefühl muss mitvermittelt werden. Das größte Kapital ist hier gleichermaßen das größte Potenzial: Vertrauen.


    an|i|Ko unterstützt die Verantwortlichen gemeinnütziger Organisationen bei der Erstellung von allumfassenden Strategie- und Kommunikationskonzepten.

    Jetzt beraten lassen
  • Als Social-Media-Managerin (IHK) berate ich meine Kunden auch bei der Entwicklung und Umsetzung von Social-Media-Strategien. Im digitalen Zeitalter kommt heute nahezu kein Unternehmen mehr an den sozialen Netzwerken vorbei. Markenbildung, Kundenservice, Umsatzsteigerung, Recruiting, - die Nutzung von Social-Media-Plattformen ist vielfältig.


    In der Krise kommt den sozialen Netzwerken eine zusätzliche Bedeutung zu, denn im Netz findet Kommunikation bekanntlich noch schneller statt. Zeit, Organisationsstruktur und Sprachfähigkeit sind jetzt die wichtigsten Bausteine, die ineinandergreifen müssen.


    an i ko hilft dabei, die Social-Media-Strategie auf die Unternehmens- und Kommunikations- ziele abzustimmen und berücksichtigt dabei auch Themen wie Content, Monitoring-Tools, Key Performance Indicators und Social Media Guidelines. Vor allem in Krisensituationen arbeite ich dabei mit Netzwerkpartnern zusammen, die sich auf die digitale Krisenkommunikation spezialisiert haben.

    Jetzt beraten lassen
  • Ein Personal Coaching macht vor allem dann Sinn, wenn Sie sich im privaten oder beruflichen Bereich in einer Umbruch- oder Krisensituation befinden und Sie kompetente Hilfe außerhalb der Heilkunde in Anspruch nehmen möchten.


    Dabei berate und begleite ich meine Klienten stets unter Berücksichtigung des lösungsorientierten Ansatzes, indem wir gemeinsam Ziele definieren und versuchen, vorhandene Ressourcen zu (re)aktivieren.


    Zu den von mir angewandten Methoden zählen insbesondere die personenkonzentrierte Gesprächsberatung nach C. Rogers, die psychodramatische Einzelarbeit sowie die Konfliktberatung nach dem Harvard-Konzept.


    Für weiterführende Informationen stehe ich Ihnen gerne im Rahmen eines kostenlosen Erstgesprächs zur Verfügung.

    Jetzt beraten lassen
  • Sie befinden sich in einer Phase der beruflichen Neuorientierung und suchen Unterstützung bei der Aktualisierung Ihrer Bewerbungsunterlagen oder Informationen rund um Angebote auf dem Arbeitsmarkt?


    Oder Sie sind auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz, wissen aber gegebenenfalls noch nicht, welcher Beruf es werden soll? Ob Potenzialanalyse, Bewerbungstraining oder die Erstellung von Bewerbungsunterlagen - ich helfe Ihnen gerne weiter!


    Jetzt beraten lassen

Beurteilungen

Auf dieser Seite finden Sie abwechselnd einzelne Beurteilungen
meiner bisherigen Kunden, langjährigen Geschäftskontakte und Weggefährten.

Slideshow Items

  • "Mit Frau Kalle haben wir eine starke Partnerin, mit der wir gerne in den fachlichen Austausch gehen. Ihre Impulse sind immer wieder eine Bereicherung für unsere strategischen Entscheidungen."

    Alina Lauchart Leitung Marketing & Kommunikation bei Promedico, Graz
  • "Frau Kalle hat uns in den Vorbereitungen zu unserer bundesweiten Aktion sehr kompetent und produktiv beraten. Durch Ihren geübten Blick konnten wir verschiedene Möglichkeiten gut durchspielen und gut vorbereitet in die Aktion gehen."

    Jonas Zink Projektreferent für die 72-Stunden-Aktion, BDKJ Bundesstelle e.V., Düsseldorf
  • "Ihr strategischer Weitblick und Ihre klare Sprache ist für uns in der Krisensituation eine sehr zielführende Unterstützung."

    Klaus Andersen Weltlicher Vorsteher der Ev. Brüdergemeinde Korntal, Korntal-Münchingen
  • "Ich schätze die Gespräche mit Frau Kalle sehr. Sie denkt in Zusammenhängen, versteht schnell, was ich will und findet kreative und praktikable Lösungen."

    Jörg Oudshoorn Bereichsleiter, KiK Textilien und Non-Food GmbH, Bönen
  • "Frau Aniko Nadine Kalle hat während unserer gemeinsamen Zeit in der Stiftung Help and Hope die strategische Ausrichtung der Stiftung maßgeblich vorangetrieben. Sie zeichnete sich besonders durch Ihre Kreativität, Flexibilität und das Gespür für den richtigen Moment aus."

    Markus Meier Vorstand Stiftung „help and hope“, Dortmund
  • "Frau Kalle entwickelt mit unseren Kunden neue berufliche Perspektiven."

    Sylvie Strucksberg Bereichsleitung Institut für Berufliche Bildung AG, Recklinghausen
  • "Wir haben Aniko Nadine Kalle gerne in Projekte eingebunden, denn sie verfügt über eine seltene Kombination aus Kompetenz und Begabung: Die Er- fahrungen aus dem Wirtschaftsbereich werden ergänzt mit Erfahrungen aus dem sozialen Bereich. So versteht sie „beide Welten“ sehr gut und kann sich sicher in ihnen bewegen. Ihre Begabung, sich mit hoher Empathie in Menschen, Organisationen und Prozesse eindenken zu können wiederum ergänzt ihre professionelle Fachkompetenz ideal. So hat sie u.a. im Bereich Krisen-PR schwierige Aufgaben hervorragend gemeistert."

    Carsten Fuchs Gründer und Geschäftsführer Fuchs von Morgen GmbH, Köln
  • "Frau Kalle habe ich als eine sehr erfahrene und empathische Kommunikatorin kennengelernt, die weiß, worauf es in einer Krise ankommt. Ich schätze Sie vor allem für Ihre Fähigkeit, die passenden Botschaften zur richtigen Zeit zu formen."

    Lars Niggemann CEO, Prevency GmbH, Wuppertal
  • "Als wertebasierte Non-Profit-Organisation haben wir von der Zusammenarbeit mit Frau Kalle gleich doppelt profitiert: Sie hat uns geholfen, auf Entscheiderebene in der Krisensituation aus einer souveränen Gesamtsicht heraus zu kommunizieren – und gleichzeitig die Abläufe und Kompetenzen im Team Kommunikation zu stärken und weiterzuentwickeln."

    Dr. Jörg Dechert Vorstandsvorsitzender ERF Medien e.V., Wetzlar
  • "Folgende Disziplinen beherrscht Aniko Nadine Kalle hervorragend: Analyse, Methodik, Sparring und Kommunikation. Sie hört gut zu, versteht schnell und gelangt mit ihren Ideen, Impulsen und Lösungen schnell an die wichtigsten Merkmale eines Problems, einer Entscheidung oder einer Vision."

    Ruben Schmitz Bereichsleiter Marketing, Woolworth GmbH, Unna
  • "In meinem beruflichen Umfeld ist Frau Kalle eine echte Bereicherung für mich, sowohl ihre Persönlichkeit als auch ihre fach- liche und soziale Kompetenz betreffend. Danke für die ebenso angenehme wie produktive Zusammenarbeit."

    Bettina Katz Coach und Jobcoach, Institut für Berufliche Bildung AG, Kamen

Kontakt

E-Mail: ank@aniko-kommunikation.de


Hier klicken um eine E-Mail zu schreiben


Adresse:

Mozartstraße 33

59423 Unna


Zur Wegbeschreibung


Telefon: 0173-5 22 65 15


Direkt Anrufen


XING

LinkedIn



“Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es auch noch nicht das Ende.”


Oscar Wilde